Servicenummer +49 (0) 5426 90464-0
Ausbildung - Autohaus Kahle

Starte deine Ausbildung bei uns!

Eine gute Berufsausbildung liegt uns am Herzen. Wir sind stolz darauf, dass ein Großteil unserer Mitarbeiter:innen bereits ihre Ausbildung bei uns absolviert hat. Dadurch sind wir ein hervorragend eingespieltes Team, dass seine Erfahrungen gerne an den interessierten Nachwuchs weitergibt. Gerade als breit aufgestellter, familiengeführter Betrieb mit Mehrmarkenschwerpunkt stellen wir eine interessante Alternative zu größeren Autohaus-Gruppen bzw. Unternehmen mit Einzelmarken dar. Bei uns finden die Auszubildenden ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie mit Thomas Kahle und Christian Schürmeyer zwei kompetente Kfz-Meister und Ausbilder als Ansprechpartner vor.

Jedes Jahr bieten wir Ausbildungsplätze für den Beruf Kfz-Mechatroniker (m/w/d), Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik, an. Nachfolgend eine Übersicht über die Ausbildungsinhalte:

  • Diagnose und Kalibrierung von Fahrzeugsystemen (u. a. Auslesen von Fehlerspeichern, Prüfen auf Verkehrssicherheit)
  • Wartung und Reparatur von PKW
  • Inspektion von Fahrzeugen
  • Nachrüstung von Sonderausstattungen, Zubehörteilen und Zusatzsystemen (u. a. Anhängerkupplungen, Standheizungen)
  • Anwendung moderner Werkstattinformations- u. Kommunikationssysteme (Stichwort Digitalisierung)
  • Einblicke in die System- und Hochvolttechnik für Elektroautos und Autos mit Hybridantrieb
  • Einblicke in die Karosserietechnik

Voraussetzung für diesen Ausbildungsweg:

  • Faszination für Autos
  • Verständnis für Elektronik, Mechanik und Informatik
  • Handwerkliches Geschick, EDV-Kenntnisse
  • Teamorientierung und gutes Sozialverhalten, Gewissenhaftigkeit, Neugier, Zuverlässigkeit
  • Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder (Fach-)Abitur

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d) verläuft dual (innerbetrieblich und Berufsschule BBS Brinkstraße Osnabrück) und dauert regulär 3,5 Jahre. Eine Verkürzung ist je nach Vorbildung und/oder Leistung während der Ausbildung möglich. Zusätzlich ergänzen spezielle Kurse bei der Handwerkskammer Osnabrück die Lehrzeit. Die Abschlussprüfung unterteilt sich in drei Bereiche mit einer Zwischen- sowie einer theoretischen und einer praktischen Abschlussprüfung. Nach deren erfolgreichem Abschluss sind weitere Qualifizierungsbereiche möglich:

  • Geprüfter Kfz-Servicetechniker (m/w/d)
  • Geprüfter Kfz-Serviceberater (m/w/d)
  • Meister (m/w/d) im Kfz-Techniker-Handwerk
  • Betriebswirt (m/w/d) im Kfz-Gewerbe

Ansprechpartner
für Bewerbungen:

Thomas Kahle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Kahle